Partner
 
  • Amber Thorne
  • Avangarde Night Flight
  • Krystan Knight
  • Karsta Weber
  • Metall Geyer
 
     
Aktfotografie, Fotografen, Modelle und Forum
Willkommen
Herzlich Willkommen. Wir haben rund um die Uhr geöffnet und freuen uns auf Euren Besuch. Was Euch erwartet: Einmal pro Woche werden wir in das Reich der erotischen Künste eintauchen und Euch in die tiefen und vielleicht auch dunklen, gar unbekannten Ecken der erotischen Subkulturen entführen. Unter anderem wird es Live-Übertragungen von Veranstaltungen geben oder wir stellen von Euch geschriebene Geschichten, Gedichte und auch Fotografien vor und besprechen sie. Außerdem könnt Ihr hier auch direkten Kontakt zu bekannten Autoren aus der Szene aufnehmen, die Euch Rede und Antwort stehen. Das Team freut sich, Euch dieses bunte, kulturelle Feuerwerk präsentieren zu dürfen. Auf gute Zusammenarbeit und lebhafte Kommunikation!

Gemäß § 2 Nr. 5 Telemediengesetz sind wir verpflichtet hier noch einmal ausdrücklich daraufhin zu weisen, dass alle hier eingestellten Beiträge ausschließlich der Werbung dienen!

Mit Lieben Grüßen, Euer Tom Walker

Navigation
   
     
Werbung
Sex und Erotik Forum und Chat

First Lady
EINE LIEBE, DIE NICHT SEIN DARF!

293 Taschenbuchseiten - Ein abgeschlossener Roman.

Vince Montgomery
Schutz ist meine Aufgabe, Loyalität mein Ehrenkodex und Vertrauen die Grundlage. Gefühle haben keinen Platz in meinem Leben.
Warum nur geht Melissa mir derart unter die Haut?

Melissa Fielding
Dem Volk zu dienen und etwas in unserem Land zu bewegen, war meine Mission. In Wahrheit bin ich nur eine Marionette des Systems und das Weiße Haus ist mein goldener Käfig. Menschen, an die ich glaubte, haben mich enttäuscht. Jetzt vertraue ich niemandem mehr!

Als First Lady führt Melissa Fielding nach außen hin ein perfektes Leben. Nur für sie fühlt es sich wie ein Albtraum an. Erst der Secret-Service-Agent Vince Montgomery weckt Gefühle in ihr, die hinter Mauern verborgen waren. Doch ihre Liebe ist ein Spiel mit dem Feuer, denn es geht um so viel mehr als um die beiden: Es geht um eine ganze Nation!


***Leseprobe***

Unruhig blicke ich immer wieder zwischen den Monitoren hin und her, die eigens für diesen Anlass aufgestellt wurden. Noch vor einigen Jahren hätte mich dieser epische Moment berührt. Jetzt stehe ich mit dem Rücken zur Wand und atme tief durch. Alle Menschen in diesem Raum kenne ich seit Kindesbeinen an oder sie sind mit mir aufgewachsen, und früher war ich stolz, Teil des Teams zu sein. Es wurde mehr oder minder von mir erwartet.

Amerika braucht Wahrheit!
Ein Wahlkampfspruch, den ich eingebracht und an den ich geglaubt habe. Jetzt ist er nichts mehr wert. Das wahre Gesicht zeigt sich immer dann, wenn du am Boden bist. Und das war ich vor genau einem Jahr.
Mir wird kaum Beachtung geschenkt und das ist auch gut so. Ich fühle mich leer, ausgehöhlt, so, als hätte man alles aus mir herausgequetscht, was dazu führte, ein gutes Bild in der Öffentlichkeit abzugeben und zu gewinnen.
Dem Ziel dienen!
Das ist die oberste Devise, und dabei ist es egal, ob man als Mensch dabei draufgeht. Stärke zeigen und eine Maske tragen.

»Sie müssen mächtig stolz sein, eine der jüngsten First Ladys zu werden«, spricht mich Matt an. Sein Blick wandert zwischen mir und den Fernsehern hin und her. Nur noch wenige Minuten verbleiben und wir erfahren das Ergebnis.
»Ja, das bin ich.« Ich lächle ihn an. Aber das Lächeln erreicht nicht meine Augen.
Dabei wünsche ich mir nichts sehnlicher, als dass die Hochrechnungen uns als Verlierer zeigen. Ein goldener Käfig, nichts weiter ist das, was mich sonst erwartet.
»Setzen Sie sich doch zu uns«, fordert er mich freundlich auf.
Alle hier sind falsch. Warum sollte ich dann meine wahren Gefühle zeigen?
»Danke, aber ich bleibe lieber hier.«

»Das Ergebnis ist eindeutig. Fielding liegt aufgrund der Wahlmänner vorne. Somit herzlichen Glückwunsch an den sechsundvierzigsten amerikanischen Präsidenten der Vereinigten Staaten John Fielding«, tönt es aus dem Fernseher. Mein Wunsch bleibt ungehört. Während um mich herum alle in Jubel ausbrechen, lehne ich meinen Kopf an die Wand, schließe die Augen und unterdrücke die Tränen.

Login
 
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
 
     
Ereignisse
 
<< Dezember 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Keine Ereignisse.

 
     
Werbung

Die App zum Kulturcafe